Blaue und grüne Infrastruktur

By

Alle Arten blauer und grüner Infrastruktur in den Siedlungsgebieten (Flüsse, Flusstäler, Wasserspeicher, natürliche und künstliche Feuchtgebiete, Parks, begrünte Stadtplätze, Obstgärten, Gärten, Kleingärten, Grünstreifen, Wiesen und so weiter) verringern den Abfluss von Niederschlag und erhöhen die Rückhaltefähigkeit. Die Erhaltung der bestehenden Elemente und die Schaffung neuer Elemente ist ein Beitrag zum Starkregen-Risikomanagement und hat eine große…

Konsolidierungssperren

By

Sperren dienen als Barrieren in schnellen Bächen und Gräben oder auch in Abflussbahnen, die normalerweise kein Wasser führen. Sie können in Form einer Schwelle oder einer Stufe errichtet werden. Die Maßnahme reduziert das Längsgefälle, dient der Stauung von Oberflächenwasser und vermindert die Geschwindigkeit des abfließenden Wassers bei Starkregenereignissen. Sie sollten bei Unwirksamkeit weniger intensiver Maßnahmen…

Schaffung und Pflege von Retentionsflächen im Siedlungsgebiet

By

Retentionsräume sollten an den tiefsten Punkten besiedelter Gebiete platziert werden. Die Oberflächenentwässerung muss dafür sorgen, dass das Wasser in diese Bereiche – vorzugsweise oberflächlich (Rinnen, Straßen usw.) – abgeleitet wird. Die aufnehmenden Gewässer und der Boden müssen vor Verschmutzung geschützt werden. Die Realisierung von zentralen Retentionsflächen hängt stark vom verfügbaren Raum und von den topographischen…

Wiederherstellung von Auwäldern und Auen, natürliche Sukzession

By

Die Bestimmung und Wiederherstellung von Auen und Absetzgebieten, z.B. durch die Beseitigung von Schutzeinrichtungen für landwirtschaftliche Flächen, trägt zur vermehrten Wasserretention entlang von Flussläufen und damit zur Verringerung des Starkregenrisikos bei. In der Vergangenheit wurden die meisten Überschwemmungsgebiete für andere Zwecke in Anspruch genommen; ehemalige Auenwälder wurden von Fluss- und Abflussgebieten abgetrennt und zu Waldresten…

Dezentrales Regenwassermanagement

By

Diese Gruppe von Maßnahmen umfasst lineare und oberirdisch verlaufende Elemente, Rinnen, Regenwasserspeicher, begrünte Dächer und Pflanzungen zur dezentralen Bewirtschaftung von Regenwasser mit dem Ziel einer besseren Versickerungs- und Verdunstungsleistung in Siedlungsgebieten. Durch die Anwendung in einem Komplex kann nicht nur das Gesamtvolumen des Oberflächenwassers, sondern auch die Geschwindigkeit des Oberflächenabflusses deutlich reduziert werden. Die Maßnahme…

Kontaktpersonen und Sprechstunden für die Bürgerberatung

By

Das Risikobewusstsein wächst und setzt sich in Handlungen um, wenn sowohl private Hausbesitzer als auch öffentliche Einrichtungen wiederkehrend und kontinuierlich informiert und persönlich fachkundig beraten werden. Kontaktpersonen und öffentliche Sprechstunden bieten eine größere Erfolgsgarantie als Online-Informationsdienste oder Werbekampagnen. Die Akzeptanz von Maßnahmen kann zusätzlich gefördert werden, wenn sie in kommunalen Gebäuden öffentlichkeitswirksam umgesetzt werden.